Das große Staunen

Die Show Highlights mit Martin Quilitz

© GOP

Das GOP Variete Theater in Bremen ist bekannt für Shows voller Akrobatik und spektakulären Situationen. Gesprochen wird dabei in der Regel nicht, sondern das Ensemble versucht über die Showeinlagen und musikalische Untermalung die Emotionen zu transportieren. Dies funktionierte in den vergangenen Stücken „La Luna“, „Le Club“ und „Wet“ ganz ausgezeichnet. In der Show Highlights, die noch bis zum 7. Januar gespielt wird, ist jedoch einiges anders.

Im Stil einer TV-Show

Der Kreativdirektor des GOP Werner Buss sagte im Vorhinein zur Show: „Martin Quilitz ist ein toller Moderator und Kabarettist.“ Außerdem fügte er hinzu: „Ich habe immer überlegt, wie die ideale Show für Martin aussehen müsste und kam dann auf die Idee, dass er eigentlich eine eigene TV-Show haben müsste, wo er Gäste empfängt.“ Die Worte von Werner Buss klingen im ersten Moment banal, aber während der Premiere von „Highlights“ erschlossen sich seine Worte. Martin Quilitz moderierte die Show mit viel Witz und Ideenreichtum. Man spürt seine jahrelange Bühnenerfahrung und dass er in über 100 TV-Shows zu Gast war.

Nie zuvor gesehen

Im ersten Moment klingt der Titel der 25. Show im GOP Bremen ein wenig lahm. Zu oft wird das Wort Highlight in den verschiedensten Kontexten benutzt. Doch wenn Naima Rhyn Rigolo ihre Sanddorn-Balance aufführt, ist es wirklich ein Höhepunkt. Sie balanciert 13 Palmäste und eine Feder ohne Befestigung – viele Momente zum Atem anhalten und träumen. Aber auch die Volkssportart Mallakhamb kennen hier zu Lande die wenigsten, wo die Artisten aus Indien an einem ca. 2,50m hohen Teakholz-Pfahl ihre Kunststücke präsentieren. Neben einem 66-jährigen Star-Jongleur und einem 22-jährigen Zirkustalent aus Kanada gibt es viele Momente zum Staunen.

Über Florian Krüger 66 Artikel
Der Chefredakteur, der den Stift immer zur Hand hat und vor lauter Ideen fast das Schreiben vergisst - aber hat ja geklappt! Voilà ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*